Tamarau_2

Aus den Philippinen erreicht uns eine großartige Meldung: nach 27 Jahren wurden wieder Tamaraus am Berg Calavite auf der philippinischen Insel Mindoro gesichtet ! Diese asiatische Rinderart ist auf Mindoro endemisch und wird von der IUCN als von der Ausrottung bedroht eingestuft. Da lange nichts über den genauen Status der Population dort bekannt w...
Weiterlesen >
65228998_2382321985351527_5761422212078764032_n

Vom 24. bis 28.06. war Arne Schulze auf dem West Visayan Conservation Workshop in Bacolod (Negros, Philippinen), ausgerichtet von unserem langjährigen Partner, der Talarak Foundation nd Kollegen der IUCN SSC Conservation Planning Specialist Group . Über vier Tage wurden dort Artenschutzstrategien für fünf stark gefährdete Endemiten der Philippinen ...
Weiterlesen >
IMG_20190621_171555

Unser Geschäftsführer Arne Schulze nimmt am West Visayan Conservation Workshop auf den Philippinen teil und nutzt diese Gelegenheit dazu, auch unsere Projektpartner vor Ort zu besuchen. Erste Station ist die Katala Foundation ( Philippine Cockatoo Conservation Program ) zu besuchen. Dort gewährten Indira und Peter Widmann ihm zwei Tage lang Einblic...
Weiterlesen >
Zwergwildschwein

Zwergwildschweine ( Porcula salvania ) sind nicht nur die kleinsten Wildschweine der Welt, sie gehören definitiv auch zu den bedrohtesten! Sie kommen nur noch in der indischen Provinz Nord-West-Assam vor. Die Population dort wird nur noch auf weniger als 200 Individuen geschätzt. Grund genug für die ZGAP, sich seit 2006 gemeinsam mit dem Durrell Wi...
Weiterlesen >
Besuch-Nabu

Werner Schröder, Sprecher des Bundesfachausschusses Internationales und der Africa Working Group des NABU Bundesverbandes hat die ZGAP-Geschäftsstelle besucht. Bei dem sehr produktiven Treffen mit unserem Vorsitzenden Jens-Ove Heckel und unserem Geschäftsführer Arne Schulze konnten sich alle Beteiligten über verschiedene Ideen für Artenschutzm...
Weiterlesen >
Streifenhyne_a

Die Streifenhyäne (Hyaena hyaena) wird von der IUCN zwar „nur" als potentiell gefährdet angesehen, jedoch nehmen ihre Bestände ab und insbesondere in Tadschikistan galt die Art seit Jahrzehnten bereits als ausgestorben. Erst 2016 tauchte im Internet ein Video mit zwei frisch getöteten Streifenhyänen aus Tadschikistan auf, und veranlasste Wissenscha...
Weiterlesen >
20190427_163549_HDR

Liebe Mitglieder und Gäste, vielen Dank noch einmal für die starke Beteiligung an unserer Jahreshaupt­versammlung, die vom 26. bis 28.April im nördlichsten Tierpark Deutschlands in Neumünster stattfand. Ein großer Dank geht an die Gastgeberin, Verena Kaspari sowie an das Organisationsteam, die Referenten und natürlich an alle Teilnehmer. Für alle, ...
Weiterlesen >
Sub-adult-Langur-foraging-Mr-Tang-dam-045---CBLCP-Neahga-Leonard

Am Montag wurde in Paris der Zustandsbericht des Weltartenschutzrates IPBES zur aktuellen Gefährdungssituation der biologischen Vielfalt vorgelegt. Für den aktuellen IPBES-Bericht haben 145 Experten aus 50 Ländern drei Jahre lang mehr als 15000 Studien ausgewertet. Als großer Erfolg gilt dabei die Tatsache, dass alle 132 Mitgliedsstaaten den Berich...
Weiterlesen >
Rhabdotorrhinuswaldeni_Dino-Gutierrez_Blog

​Aus der Talarak Foundation auf den Philippinen erreichen uns tolle Neuigkeiten: dort ist das Jungtier der Korallenschnabel-Hornvögel (im Foto ganz links) endlich flügge geworden! Wir freuen uns mit unseren Projektpartnern und gratulieren zu diesem tollen Erfolg! Der eindrucksvolle Korallenschnabel-Hornvogel ist eine auf den Western Visayas (Philip...
Weiterlesen >
02042aSus.cebifrons.negrinus_Visayan-warty-pig_Edinburgh_R.Wirth_2013_600px

Der lokal sehr bekannte Radiosender Antenne Pfalz hat die jüngste ZGAP-Jahreshauptversammlung aufgegriffen und einen recht umfänglichen Radiobeitrag gesendet, in dem unser Vorsitzender Jens-Ove Heckel die Arbeit der ZGAP und auch das Zootier des Jahres im Interview-Format vorstellt. Wir haben den Beitrag auf unserer Facebook-Seite für das Zootier d...
Weiterlesen >
20190427_150902

Jahreshauptversammlung 2019 – schön war's! Danke an alle Organisatoren, Vortragende und Teilnehmer, die die diesjährige Jahreshauptversammlung zu einem schönen und erfolgreichen Ereignis gemacht haben! Die Mitgliederversammlung hat außerdem einen neuen Vorstand gewählt! Jens-Ove Heckel (1. Vorsitzender), Sven Hammer (1. Stellvertretender Vorsitzend...
Weiterlesen >
IMG_7573-7

Mit dem kontinuierlichen Wachstum der ZGAP gehen auch immer mehr Aufgaben einher, die wir mit unserer bisher überwiegend ehrenamtlichen Arbeit kaum noch bewältigen können. Auch Martin Schaefers beeindruckenden und motivierenden Vortrag während der letztjährigen Jahreshauptversammlung, in der er herausstellte, dass eine erfolgreiche Artenschutzarbei...
Weiterlesen >
borkenkletterer

Die auf nur wenigen philippinischen Inseln beheimateten Borkenkletterer gehören zu den größten und spektakulärsten Nagetieren der Welt. Einer von ihnen ist der Dinagat-Borkenkletterer, der von der IUCN bis 2008 als „critically endangered" gelistet wurde. Aktuell wird sein Status als „data deficient" beschrieben, da fast nichts über die Art bekannt ...
Weiterlesen >
Balistar_900px

Unser Partner Stephan Bulk besucht Deutschland und stellt in verschiedenen deutschen Städten seine Arbeit für den Artenschutz vor. Hierzu möchten wir alle Interessierten herzlich einladen. In seinen Vorträgen wird er vor allem über die Arbeit im Prigen Conservation Breeding Ark in Indonesien erzählen. Diese Aufzuchtstation soll der Haltung, Zucht u...
Weiterlesen >
Bild1

Liebe Mitglieder und Freunde der ZGAP, das Vortragsprogramm der kommenden Jahreshauptversammlung in Neumünster steht nun fest. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung freuen wir uns am Nachmittag auf diese spannenden Vorträge: Öffentliche Vorträge zu ZGAP- und anderen Artenschutzprojekten - Teil 1 14:00 Uhr „Der Tierpark Neumünster stellt sich vo...
Weiterlesen >
4akorallenschnhornv

Der eindrucksvolle Korallenschnabel-Hornvogel ist eine auf den West-Visayas (Philippinen) endemisch vorkommende Vogelart, die eine entscheidende Rolle für den Erhalt und die Regeneration der dortigen Inselwälder spielt. Doch der dramatische Schwund seines Lebensraums durch Abholzung und intensive Bejagung setzen ihm stark zu: In seinem ursprünglich...
Weiterlesen >
rogersmithpix_900px_2

Die „Zootier des Jahres" Kampagne hat das Ziel Lobbyarbeit für in der breiten Öffentlichkeit wenig bekannte Tiere zu betreiben. Auf den ersten Blick soll dieser „Tierbegriff" sofort erfassbar und auch für Laien einfach zu merken sein. Tiefgründiger Interessierte erfahren über Homepage, Projektplakate und die Arbeit von Zoopädagogen Genaueres über d...
Weiterlesen >
Bild1

Vor knapp zwei Wochen haben wir gemeinsam mit unseren Partnern den Gibbon als „Zootier des Jahres 2019" vorgestellt und freuen uns über ein sehr großes Presseecho. Unter anderem steht ein schöner Radiobeitrag stellvertretend für die umfängliche Berichterstattung über die ZGAP und die Aktion „Zootier des Jahres". Außerdem freuen wir uns über Beiträg...
Weiterlesen >
Bild5

Heute, am 17.01.2019, wurde im Tierpark Berlin das neue „Zootier des Jahres" bekanntgegeben: Es ist der Gibbon. Die kleinen Menschenaffen spielen neben Gorillas, Schimpansen & Co. in der Öffentlichkeit nur eine kleine Rolle, dabei sind Gibbons genauso bedroht wie ihre größeren Verwandten. Weil ihre Wälder großflächig zerstört werden, weil die G...
Weiterlesen >
0398Axis.calamiensis_Los-Angeles-Zoo_R.Wirth_2013_400x267px-5003f274

Aktuell unterstützen wir ein neues Schutzprojekt für den Calamian-Hirsch ( Axis calamianensis ) auf den Philippinen. Der stark gefährdete Calamian-Hirsch ist auf den nordöstlich von Palawan gelegenen Calamian-Inseln endemisch. Exzessive Bejagung während der letzten 15 Jahre und Verlust des Lebensraums stellen sein Überleben in Frage. Ein vor 22 Jah...
Weiterlesen >