• JVH 1
  • Mitglieder 1

Unsere Mitglieder bilden das Rückgrat der ZGAP

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag und Ihrer Expertise helfen Sie uns, unsere Arbeit zum Arten- und Populationsschutz auf stabile und unabhängige Beine zu stellen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie

  • Mitglied bei der ZGAP werden können
  • Als Mitglied helfen & spenden können
  • Kontakt mit unserer Geschäftsstelle aufnehmen können
  • Unsere ZGAP Mitteilungen lesen können
  • Unsere ZGAP Mitgliederversammlung teilnehmen können
  • Arbeitskreise der ZGAP mitgestalten können
Ihr Ansprechpartner

Dr. Florian Brandes
florian.brandes(at)zgap.de

Für einen telefonischen Kontakt wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

So werden Sie Mitglied!

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Artenschutzarbeit der ZGAP direkt.

Da die Betreuung, Koordination und Verwaltung der Projekte ausschließlich ehrenamtlich erfolgt, können Sie sicher sein, dass Ihr Mitgliedsbeitrag zum größten Teil unmittelbar den Projekten zum Erhalt von stark bedrohten Tierarten und deren Lebensräumen zugute kommt.

Als Mitglied erhalten Sie darüber hinaus zweimal jährlich unsere in Fachkreisen sehr anerkannte Zeitschrift „ZGAP Mitteilungen“, die über Entwicklungen bei den von uns geförderten Projekten berichtet, andere artenschutzrelevante Themen aufgreift und Sie über das Vereinsgeschehen informiert. Diese Zeitschrift wird ebenfalls mit einem sehr hohen Maß an ehrenamtlichen Einsatz erstellt.

  • Arten- und Populationsschutz stärken

  • Unsere Arbeitsfähigkeit sicherstellen

  • Unsere Unabhängigkeit sicherstellen

  • Unsere ZGAP Mitteilungen lesen

  • Mit Gleichgesinnten Austausch suchen

Als Mitglied spenden & helfen

Ergänzend zu den Mitgliedsbeiträgen sind wir dringend auf Spenden für unsere Projekte vor Ort angewiesen.

Informieren Sie sich doch einfach bei den zeitlich unbefristeten Projekten in der Rubrik "Projekte", welchen Projekten bzw. Arten Sie gerne helfen möchten, oder schauen Sie unter "Spenden & Helfen" nach, welche Projekte gerade dringenden Förderbedarf haben. Am besten ist jedoch immer eine zweck-ungebundene Spende, die wir dorthin geben können, wo gerade der dringlichste Bedarf besteht.

ZGAP Geschäftsstelle für Kontakt und Mitgliederbetreuung

Für alle Anmerkungen und Fragen zur ZGAP-Mitgliedschaft ist die ZGAP-Geschäftsstelle zuständig. Sie steht Ihnen zu den Öffnungszeiten persönlich vor Ort oder per Telefon oder jederzeit via Email zur Verfügung.

Betreut wird die Geschäftsstelle von der Bürokauffrau Petra Windheim in Teilzeit (15 Stunden / Woche). Die ZGAP hat hierfür mit der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen (WASS) eine Kooperationsvereinbarung getroffen.

Neben der Mitgliederverwaltung und Buchhaltung beantwortet die Geschäftsstelle zahlreiche Alltagsfragen. Unterstützung erhält Frau Windheim dabei von unserem Beiratsmitglied Jan-Uwe Heckel und Schriftführer und Stationsleiter Dr. Florian Brandes.

ZGAP Mitteilungen als zentales Publikationsorgan

Als Mitglied erhalten Sie zweimal jährlich unsere in Fachkreisen sehr anerkannte Zeitschrift „ZGAP Mitteilungen“, die über Entwicklungen in den von uns geförderten Projekten berichtet, andere artenschutzrelevante Themen aufgreift und Sie über das Vereinsgeschehen informiert. Diese Zeitschrift wird mit einem sehr hohen Maß an ehrenamtlichem Einsatz erstellt.

Gerne senden wir Ihnen gegen eine Spende ältere Ausgaben zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse einfach mit Ihrer Anfrage an unsere Geschäftsstelle.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung findet jährlich im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung statt. Wir berichten hier über unsere Arbeit des vergangenen Jahres.

Als Mitglied können Sie an der Mitgliederversammlung teilnehmen und dabei unsere Arbeit mitgestalten und über die weitere Ausrichtung unserer Arbeit mitentscheiden.

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung steht nur Mitgliedern zu. Stimmberechtigt sind nur Mitglieder mit ausgeglichenem Beitragskonto.